"Djallah's Tagebuch"

gaaanz allein!!!!

So, nun ist Djallah ganz alleine in Trusetal. Khoni und Lilly sind wieder in Bad Neustadt und Ibi und Muna zur Reitjagt und Trennung in Bali. Aber Ibi kommt ja wieder um Djallah bis zum endgültigen Umzug nach Bali noch etwas Gesellschaft zu leisten.

Wir drücken Mone und Ibi jedenfalls ganz doll doe Daumen für die Reitjagd!!!!!

6.10.08 22:09


So da bin ich wieder. Nach 6 Wochen Krankenhaus war es wirklich eine wohltat die Hüs wieder in Natura zu sehen. Aber es hat sich ja gelohnt, die Zwillinge sind wohlauf und gedeien prächtig. Und Djallah gehts ja bei der super Pflege von Mone und Steffi wirklich gut. Ihren erdbraunen touch vermag aber auch ich nicht zu beheben, da brauchts schon den Vollwaschgang. Was solls, Djallah möchte sich eben der restlichen Herde anpassen.

 

20.8.08 16:53


Sie sind da :)

Hier ist wieder Djallah! Mein Frauchen hat am 14.07. ihre Babys bekommen. Henrik & Lena lerne ich vielleicht bald kennen. Alle sind wohlauf. Mahabis Frauchen, die Bösen, sollen endlich mal mein Frauchen besuchen und sie mal wieder zu mir mitbringen!

Vielleicht schreibt mein Frauchen ja bald wieder selbst, bis dahin wälze ich mich genüßlich weiter um mein Erdbraun zu erhalten

25.7.08 09:07


Hier schreibt Djallah...

Hallo!

Mein Frauchen muss zur Zeit im Krankenhaus liegen und wartet auf Ihre Babys, hat mir zumindest Mahabis Frauchen erzählt. Ich hab zurzeit Sommerpause, habe mir eine schicke graubraune Erdfarbe zugelegt und freue mich immer wenn die zwei Futterbringer über neue Flecken stöhnen.

 

Um mein Frauchen mal ne Freude zu machen haben Sie mich sauber geputzt und ein schickes Foto gemacht. Leider kam mitten im Shooting dann ein ordentlicher Schauer und ich sah aus wie ein besgossener Pudel

Seit Samstag bin ich mit Khoni alleine. Chef Mahabi ist auf Erziehungsurlaub! Aber ich mag Khonis Tochter auch sehr.

 Hoffentlich kommt mein Frauchen bald wieder!

Liebe Grüße von Eurer
Djallah

13.7.08 16:33


Wie ihr ja alle mitbekommen habt ist das heißersehnte Ibi-Baby da!  Und sie ist einfach klasse die Kleine. Djallah darf jetzt auch mit den beiden auf die Koppel und fühlt sich dabei pudelwohl auch wenn Ibi sie nicht wirklich nah an Maymounah ran lässt.

Auch sonst geht es Djallah mittlerweile wirklich gut, die böse Verletzung ist (durch Blutegeltherapie) fast ausgeheilt und sie nimmt jetzt auch, dank Akupuntur, endlich zu.

Die nächste Zeit wird sich Mone Djallah ein bisschen annehmen da sich ihr Frauchen hat von Ibi anstecken lassen (Schwangerschaftstechnisch), das allerdings gleich mit Zwillingen!

Na ja schauen wir mal was da kommt.

16.4.08 11:48


Wie Simone schon in Mahabis Tagebuch berichtet hat, hat sich Djallah noch vor Weihnachten auf der Koppel verletzt. Wir mussten sie in die Tierklink bringen. Dort wurde sie operiert und musste auch 12 Tage dort bleiben. Die Wunde heilt sehr schlecht, doch jetzt kömmert sich eine Tieheilpraktikerin darum und die Wundheilung macht jetzt wirklich fortschritte. Wir hoffen dass wir die Sache bald hinter uns haben und alles normal weitergeht.
25.1.08 21:23


Djallah hat sich nach ein paar kleinen Startschwierigkeiten gut in BaLi eingelebt und fühlt sich, denke ich, jetzt pudelwohl!

Heute war endlich die Pferdezahnärztin da und hat die Beisserchen in Ordnung gebracht, ging ja mit dem Fressen gar nicht gut. Und Djallah war selbst ganz erstaunt wie gut sich ein Apfel oder ein Stück trockenes Brot kauen lässt.

7.10.07 21:27


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de